Dostava svježeg i smrznutog
voća i povrća

O nama Pogledaj ponudu

Iz Naše ponude

Povrće za juhe i roštilj

Paprika žuta 2,50kg

46.25 Kn

Povrće za juhe i roštilj

Paprika crvena 2,50kg

42.50 Kn

Povrće za juhe i roštilj

Paprika zelena 2,50kg

37.50 Kn

Povrće za juhe i roštilj

Povrće za juhu 2,50kg

35.00 Kn

Povrće za juhe i roštilj

Povrće juhu 450g

8.90 Kn

Povrće za juhe i roštilj

Povrće za juhu butternut tikva

9.00 Kn
Nema na zalihi
Nema na zalihi

Pratite nas na Instagramu

Vegane Schoko Cupcakes 🍫😍 Was gibt's besseres als an einem Montagmorgen mit dem Wissen aufzuwachen, dass da so ein süßes Teilchen im Kühlschrank auf einen wartet!? 😃💃 Wenn man dazu auch noch Geburtstag hat! 😎😁 Wer hat heute auch noch seinen Ehrentag? 🎂🎁
Oh und da fällt mir grad auf, die Cupcakes sind doch das perfekte Mitbringsel für die #🍫party.. oder @fitness_bianca & @elavegan? 😃🍫
Mein Freund hat mir (letzte Nacht schon 😁) ein E-Piano geschenkt, was ich später ausprobieren werde. 🎹 Da freue ich mich richtig drauf!! Spielt ihr irgendwelche Instrumente? 🎶
📝 Rezept
12 Schokoladen Muffins:
2 reife Bananen
300 g Dinkelmehl
40 g Backkakao
1 TL Backpulver
90 g Zucker/Kokosblütenzucker
100 g Kokosöl/Rapsöl
160 ml Nussmilch
je 1 TL Backpulver & Apfelessig
Bananen mit Milch, Zucker und geschmolzenem Kokosöl schaumig pürieren/mixen. Das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und unterrühren. Essig und Backpulver separat mischen, kurz reagieren lassen und dann unter den Teig rühren. (Da entsteht Kohlensäure, was den Teig fluffig macht. 😉) 15 Minuten ziehen lassen. Teig in die eingefetteten Mulden eines Muffinbleches verteilen. (12 Stück) Bei 180°C Umluft 15-20 Minuten backen.
Das Topping besteht aus einer Packung Coconut Whip Cream, aufgeschlagen mit 1 Tütchen Sahnesteif, 1 EL roher Kakao und 1 EL Puderzucker.
__
🇬🇧 Is there anything better than waking up on a monday morning and find these delicious vegan chocolate cupcakes in the fridge?! 😃💃 Yes! When it is also your birthday. 😎🎂
recipe for 12 muffins:
2 ripe bananas
300 g flour
40 g raw cacao
1 tsp baking powder
90 g sugar
100 g melted coconut oil
160 ml nutmilk
1 tbsp baking powder/ bicarbonate of soda
1 tbsp apple vinegar
Blend bananas with sugar, oil and milk. Mix flour, cacao and 1 tsp baking powder and add it to the banana mixture. Mix it short. Than mix baking powder and vinegar in a separate bowl and let them react. Add it to the batter. Let it chill for 15 minutes. Bake for 20 minutes in a muffin sheet - 180°C/365°F
The topping is coconut whip cream with sugar and raw cacao.
Vegane Schoko Cupcakes 🍫😍 Was gibt's besseres als an einem Montagmorgen mit dem Wissen aufzuwachen, dass da so ein süßes Teilchen im Kühlschrank auf einen wartet!? 😃💃 Wenn man dazu auch noch Geburtstag hat! 😎😁 Wer hat heute auch noch seinen Ehrentag? 🎂🎁 Oh und da fällt mir grad auf, die Cupcakes sind doch das perfekte Mitbringsel für die #🍫party.. oder @fitness_bianca & @elavegan? 😃🍫 Mein Freund hat mir (letzte Nacht schon 😁) ein E-Piano geschenkt, was ich später ausprobieren werde. 🎹 Da freue ich mich richtig drauf!! Spielt ihr irgendwelche Instrumente? 🎶 📝 Rezept 12 Schokoladen Muffins: 2 reife Bananen 300 g Dinkelmehl 40 g Backkakao 1 TL Backpulver 90 g Zucker/Kokosblütenzucker 100 g Kokosöl/Rapsöl 160 ml Nussmilch je 1 TL Backpulver & Apfelessig Bananen mit Milch, Zucker und geschmolzenem Kokosöl schaumig pürieren/mixen. Das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und unterrühren. Essig und Backpulver separat mischen, kurz reagieren lassen und dann unter den Teig rühren. (Da entsteht Kohlensäure, was den Teig fluffig macht. 😉) 15 Minuten ziehen lassen. Teig in die eingefetteten Mulden eines Muffinbleches verteilen. (12 Stück) Bei 180°C Umluft 15-20 Minuten backen. Das Topping besteht aus einer Packung Coconut Whip Cream, aufgeschlagen mit 1 Tütchen Sahnesteif, 1 EL roher Kakao und 1 EL Puderzucker. __ 🇬🇧 Is there anything better than waking up on a monday morning and find these delicious vegan chocolate cupcakes in the fridge?! 😃💃 Yes! When it is also your birthday. 😎🎂 recipe for 12 muffins: 2 ripe bananas 300 g flour 40 g raw cacao 1 tsp baking powder 90 g sugar 100 g melted coconut oil 160 ml nutmilk 1 tbsp baking powder/ bicarbonate of soda 1 tbsp apple vinegar Blend bananas with sugar, oil and milk. Mix flour, cacao and 1 tsp baking powder and add it to the banana mixture. Mix it short. Than mix baking powder and vinegar in a separate bowl and let them react. Add it to the batter. Let it chill for 15 minutes. Bake for 20 minutes in a muffin sheet - 180°C/365°F The topping is coconut whip cream with sugar and raw cacao.
#tb zu dem beliebtesten Bild meiner gesamten Instagram-Zeit. 🥞❤️ Ich finde das ist ein guter Rückblick der letzten 3 Jahre. 😊 Pancakes haben mich wirklich die gesamte Zeit begleitet und mein erster Pancaketurm war ebenfalls mit Himbeeren bestückt. 😃🙌🏻 Ob das ein Zeichen ist? 😅
Mein all-time Favorite Pancake Rezept:
1 reife Banane
10 g Nussmus oder Kokosöl
100 ml Nussmilch
80 g Dinkelmehl
20 g Maisstärke
Je 1 TL Backpulver/Natron & Apfelessig
Am besten wird der Teig, wenn man die Banane zu erst mit der Milch und dem Nussmus für mindestens 1 Minute schaumig mixt. Klappt ganz einfach mit einem Pürierstab. Danach Mehl und Stärke mit dem Schneebesen unterrühren und zum Schluss erst Backpulver und Natron in einer separaten Schüssel geben, kurz reagieren lassen und ebenfalls unterrühren. Dann noch 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen und der Teig ist perfekt für schön runde und leckere Pancakes. 😊
__
#tb to my most popular post of all time. 🥞❤️ I think this is the perfect lock back to my last 3 years here on instagram. 😊 I posted pancakes the whole 3 years and my first pancakestack was also with raspberries. 😃🙌🏻 Is that a sign? 😅
My favorite vegan pancakes:
1 ripe banana
100 ml nutmilk
10 g nutbutter or coconut oil
80 g spelled flour
20 g cornstarch
1 tsp baking powder/natron
1 tsp apple vinegar
Some vanilla
Blend banana, nutmilk and nutbutter for 1 minute. Add flour and starch and mix it together quickly (with an whisk). Mix baking powder and vinegar in a separate bowl and let them react. Than add it to the batter and mix in. Let the batter chill for 15 minutes. Ready to bake in a non-stick pan. 👌😊
__
#pancakestack #sundaybreakfast #pancakeporn #breaky #breakfast #peanutbutter #fruits #plantbased
#tb zu dem beliebtesten Bild meiner gesamten Instagram-Zeit. 🥞❤️ Ich finde das ist ein guter Rückblick der letzten 3 Jahre. 😊 Pancakes haben mich wirklich die gesamte Zeit begleitet und mein erster Pancaketurm war ebenfalls mit Himbeeren bestückt. 😃🙌🏻 Ob das ein Zeichen ist? 😅 Mein all-time Favorite Pancake Rezept: 1 reife Banane 10 g Nussmus oder Kokosöl 100 ml Nussmilch 80 g Dinkelmehl 20 g Maisstärke Je 1 TL Backpulver/Natron & Apfelessig Am besten wird der Teig, wenn man die Banane zu erst mit der Milch und dem Nussmus für mindestens 1 Minute schaumig mixt. Klappt ganz einfach mit einem Pürierstab. Danach Mehl und Stärke mit dem Schneebesen unterrühren und zum Schluss erst Backpulver und Natron in einer separaten Schüssel geben, kurz reagieren lassen und ebenfalls unterrühren. Dann noch 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen und der Teig ist perfekt für schön runde und leckere Pancakes. 😊 __ #tb to my most popular post of all time. 🥞❤️ I think this is the perfect lock back to my last 3 years here on instagram. 😊 I posted pancakes the whole 3 years and my first pancakestack was also with raspberries. 😃🙌🏻 Is that a sign? 😅 My favorite vegan pancakes: 1 ripe banana 100 ml nutmilk 10 g nutbutter or coconut oil 80 g spelled flour 20 g cornstarch 1 tsp baking powder/natron 1 tsp apple vinegar Some vanilla Blend banana, nutmilk and nutbutter for 1 minute. Add flour and starch and mix it together quickly (with an whisk). Mix baking powder and vinegar in a separate bowl and let them react. Than add it to the batter and mix in. Let the batter chill for 15 minutes. Ready to bake in a non-stick pan. 👌😊 __ #pancakestack #sundaybreakfast #pancakeporn #breaky #breakfast #peanutbutter #fruits #plantbased